3. Sinfonie op. 36

von Henryk Mikołaj Górecki

Sin­fo­nie Nr. 3 op. 36 „Sin­fo­nie der Kla­ge­lie­der” (Ori­gi­nal­ti­tel: „Sym­fo­nia pieś­ni żałos­nych”) — Hen­ryk Mikołaj Góre­ckis drei­tei­li­ge Sin­fo­nie ent­stand 1976. Ursprüng­lich waren das Werk und sein Kom­po­nist nur Kri­ti­kern und Ken­nern bekannt. Ab 1992, als Elek­tra Records die Sin­fo­nie (auf­ge­führt von der Lon­don Sin­fo­ni­et­ta unter der Lei­tung von David Zin­man) ver­öf­fent­lich­te, stieg sie an die Spit­ze der ame­ri­ka­ni­schen und bri­ti­schen Hit­lis­te und brach­te ihrem Schöp­fer welt­wei­ten Ruhm ein. Über eine Mil­li­on Ver­käu­fe, führ­ten jedoch nicht zu einem Inter­es­se an sei­nen ande­ren Wer­ken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.